Qualität

Bestnoten und ein offenes Ohr.

Aktuell gibt es jede Menge Instrumente, um Qualität in Wohnresidenzen und Seniorenresidenzen zu messen. Ein Instrument ist die MDK-Prüfung, ein Pflege-TÜV nach einheitlichen Kriterien, die vom Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) überprüft werden. Pflegeeinrichtungen erhalten eine Gesamtnote sowie weitere Noten, die über die Qualität verschiedener Bereiche informieren sollen.

Das Kurhaus am Park hat hier mit der Bestnote abgeschnitten. Natürlich freuen wir uns darüber, wobei wir auch die Kritik an der Pflegenote verstehen: Schließlich ist diese nur eine Momentaufnahme.

Absolut maßgeblich für die Qualität unserer Arbeit ist für uns die vertrauensvolle und kontinuierliche Angehörigenarbeit. Oft genug sind Angehörige das Sprachrohr unserer Bewohner. Ein offenes Ohr und die Bereitschaft die Erfahrungen der Familie in den Pflegealltag zu integrieren, sind für uns im Kurhaus wesentliche Elemente für eine effektive und humane Pflege.

Zertifiziert. Und in Bestform!

Qualität sicherzustellen ist unser Anliegen, wir sehen Qualitätsmanagement als Schlüssel für eine kontinuierliche Weiterentwicklung, die es ermöglicht, Qualität in unserer Pflegeeinrichtung zu schaffen und aufrecht zu erhalten.

Das Schlüsselwort dazu heißt EIGENINITIATIVE. Bereits 1998 haben wir ein internes Qualitätsmanagement in unseren Residenzen eingeführt und lassen seit 2001 unsere Qualität jährlich überprüfen und zertifizieren.

Wir sind zertifiziert nach der DIN-ISO 9001:2008 mit der zusätzlichen Auszeichnung das "Qualitätssiegel Pflegemanagement" führen zu dürfen.

Qualitätssiegel - Kurhaus Wohnresidenzen