Altenpflege

Kur quer ausbildung pflege

Sie lieben Menschen & Geschichten.

Sie lieben Menschen & Geschichten. Sie sind ein Typ, der gerne zuhört aber auch was zu sagen hat. Pflegerische Tätigkeiten passen gut zu Ihrer Persönlichkeit, denn Sie gelten als verantwortungsbewusst, engagiert und kommunikativ.

Das Aneignen von anspruchsvollem Fachwissen, das Arbeiten im Team und das Planen von Arbeits- und Pflegeabläufen bedeutet für Sie eine Herausforderung, der Sie sich gerne stellen möchten?

Dann freuen wir uns über eine Bewerbung zum Altenpfleger bzw. zur Altenpflegerin.

 Das setzen wir voraus:

  • Einen Realschulabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ein kommunikatives Wesen
  • Einen freundlichen und herzlichen Umgangston
  • Interesse an Menschen und Biografien
  • Selbstständigkeit
  • Lernbereitschaft
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Engagement & Flexibilität
  • Respekt & Taktgefühl

So lange dauert die Ausbildung:

  • Drei Jahre

Und das steht alles auf dem Stundenplan!

  • Unterschiedliche Pflegemodelle kennenlernen: Zum Beispiel die Basis Individueller Pflege verstehen und anwenden, Kenntnisse der Behandlungspflege erwerben, Körperpflege kompetent unterstützen
  • Die Kunst zu kommunizieren: Den Umgang mit älteren Menschen und deren Familien lernen, zum Beispiel vor dem Hintergrund der persönlichen sozialen Umgebung alter Menschen
  • Medizin & Gesundheit: Unter welchen Voraussetzungen dürfen welche Medikamente verabreicht werden?
  • Dokumentation: Pflege perfekt dokumentieren lernen
  • Essen & Trinken: Was muss man bei der Ernährung alter Menschen beachten
  • Mit Herz & Verstand: Angehörige kompetent beraten lernen
  • Rehabilitation: Kenntnisse für die Reha-Pflege bzw. deren Assistenz erwerben
  • Gemeinsam leben & arbeiten: Altenpfleger arbeiten im Team und mit sehr unterschiedlichen Menschen zusammen. Sie lernen wie man die Zusammenarbeit zwischen Angehörigen und Bezugspersonen und Pflegepersonal koordiniert. Bei der Kooperation mit ärztlichem Personal spielen auch die Rahmenbedingungen und rechtliche Grundlagen eine Rolle, übrigens ebenfalls klassische Themen innerhalb der Ausbildung. Zusammenhängendes Denken, Verschwiegenheit und Taktgefühl sind auch hier genauso wichtig wie die Fähigkeit flexibel, besonnen und humanitär auf neue Situationen zu reagieren.

Das bieten wir unseren Ausbildungskräften

  • Ein super Arbeitsklima
  • Viel Erfahrung in der Altenpflege-Ausbildung
  • Einsatz neuer Medien in Theorie und Praxis
  • Teilnahme an Kooperationsprojekten
  • Praxis-Einsatz direkt in unseren Häusern
  • Förderung des Erwerbs von Schlüsselqualifikationen mit dem Ziel, Planungs- und Handlungskompetenz in konkreten Berufssituationen, Kommunikationsfähigkeit, Selbstvertrauen sowie soziale Sensibilität zu entwickeln
  • Lernen in kleinen AGs zur Vorbereitung auf das Examen
  • Konkrete Berufs- und Weiterbildungsperspektiven
  • Regelmäßige Reflektionsgespräche mit der Praxisbegleitung
  • Feierabendsprünge ins eigene Schwimmbad
  • Kostenlose Teilnahme an Fitness-Kursen, Rückenschulungen
  • Ermäßigung in den hauseigenen Restaurants
  • Kostenlose Erfrischungsgetränke
  • ...