Zum Hauptinhalt springen

Fragen & Antworten an das Kurhaus am Park

Organisatorisches

Eine Aufnahme im Kurhaus am Park ist möglich wenn die Pflegekasse Ihnen einen Pflegegrad bescheinigt hat.

Ist diesbezüglich noch nichts vorhanden, klären wir in einem gemeinsamen Gespräch mit Ihnen, Ihren Angehörigen oder Bevollmächtigten, wo Sie notwendige Unterlagen erhalten und Leistungen beantragen können bzw. welche Formulare in ihrem individuellen Fall überhaupt nötig sind.

In Zeiten  v o r  Corona hätten Sie beides machen können, einen Besichtigungstermin mit Andrea Hömke vereinbaren oder auch ohne Anmeldung auf einen Kaffee im Kurhausstübchen vorbeischauen... Jetzt sind wir natürlich verpflichtet, einen Termin mit Ihnen zu vereinbaren. Dazu rufen Sie uns gerne an unter 022 42 / 88 06-612 oder Sie schreiben uns eine Mail an andrea.hoemke(at)kurhauswohnresidenzen(dot)de

Aktuell gibt es bis auf Plätze in der Kurzzeitpflege keine freien Plätze im Kurhaus am Park. Gerne können Sie mit dem Belegungsmanagement einen Termin für eine unverbindliche Anmeldung verabreden, so gelangen Sie automatisch auch auf eine Warteliste. Sprechen Sie uns an: Andrea Hömke freut sich über einen Anruf von Ihnen unter 022 42 / 88 06-612 oder eine Mail.

Damit Sie in aller Ruhe rechnen können, welche Kosten auf Sie zukommen, haben wir die Pflegesätze den unterschiedlichen Pflegegraden zugeordnet. Ab dem Pflegerad 2 ist der Eigenanteil für alle Pflegegrade gleich. Falls Sie Fragen dazu haben, können Sie uns gerne anrufen.

In unserem PDF-Dokument finden Sie detaillierte Angaben zu den einzelnen Bestandteilen der Kosten für Einzel- und Doppelzimmer.

Gesamtkosten/Kurhaus am Park pro Monat (gerechnet mit 30,42 Tagen) im Doppelzimmer:

Unsere ab 1.1.2021 gültigen Pflegesätze

  1. Pflegegrad 1  |  3.311,85 €
  2. Pflegegrad 2  |  3.048,32 €
  3. Pflegegrad 3  |  3.048,21 €
  4. Pflegegrad 4  |  3.048,40 €
  5. Pflegegrad 5  |  3.048,37 €

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung betragen 33,26 € täglich.

Der Investitionskostenanteil im Doppelzimmer beträgt 28,89 € täglich.

In den Pflegesätzen enthalten sind die Elemente:

Pflegeleistungen, Unterkunft, Verpflegung und Investitionskosten.

In den Pflegekosten ist die landesweit einheitlich geregelte Altenpflegeausbildungsumlage von täglich 3,14 € sowie die Ausbildungsumlage für die generalistische Pflegeausbildung von 3,23 € enthalten.

Im Kurhaus am Park stehen unseren Bewohnern Einzel- und Doppelzimmer zur Verfügung. Ist die Nachfrage nach Einzelzimmern größer als das aktuelle Angebot, spielen individuelle Fähigkeiten oder das Krankheitsbild bei der Verteilung eine Rolle. 

Alle Zimmer im Pflegebereich sind wohnlich möbliert. Wir freuen uns immer, wenn Sie Ihr neues Zuhause mit eigenen Möbeln, Erinnerungen und Lieblingsdingen ergänzen und schön gestalten möchten. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Einrichtung bzw. beantworten Ihnen gerne alle weiteren Fragen dazu. Hauptsache Sie fühlen sich wohl bei uns!

Leben im Kurhaus - Alltag im Kurhaus

Ihre Familienangehörigen, Ihre Nachbarn und Freunde sind bei uns immer willkommen. Feste Besuchszeiten müssen Sie nicht beachten. Wir bitten Sie lediglich Ihren Besuch nicht vor dem Frühstück einzuplanen. Kommen Ihre Besucher von weiter her, sind wir gern bei der Zimmervermittlung hier in Hennef behilflich. Über aktuelle - der Pandemie - geschuldeten Extra-Regelungen - informieren wir Sie gerne telefonisch.

Natürlich bleibt für Sie auch im Kurhaus die freie Arztwahl bestehen. Ist Ihr Hausarzt zu weit entfernt und kann Sie nicht weiter betreuen, unterstützen wir Sie gerne bei Wahl eines neuen Hausarztes.

Die ärztliche Versorgung und Betreuung im Kurhaus umfasst folgende Leistungen: 

  • Freie Arztwahl und Unterstützung bei der Terminvereinbarung
  • Zusätzliche Versorgung durch Fachärzte bei Bedarf
  • Wöchentliche Visiten bei Bedarf vor Ort
  • Medikamentenversorgung durch Fachpersonal
  • Ergotherapeutische Praxis im Haus
  • Physiotherapeutische Praxis im Haus
  • Kurse und Therapien im eigenen Schwimmbad
  • Ergotherapeutische Praxis im Haus
  • Physiotherapeutische Praxis im Haus
  • Kurse und Therapien im eigenen Schwimmbad
  • Individuelle Betreuung durch den hauseigenen Sozialtherapeutischen Dienst (STD)
  • Training in der Gruppe zur Förderung  motorischer, geistiger und sozialer Fähigkeiten durch den STD
  • Seelsorge und Krisenintervention für Angehörige, Bewohner und Bewohnerinnen durch den STD und in Kooperation mit dem Verein Lebenshilfe
  • Medikamenten-Lieferservice durch Kooperations-Apotheke

Zweimal in der Woche öffnet im Kurhaus der hauseigene Frisörsalon seine Türen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Terminvereinbarung.
Nur ein paar Schritte entfernt, in unserer Service Wohnanlage "Wohnen am Kurhaus", befindet sich der Frisörsalon von Melanie Haas. Dieser ist an den üblichen Wochentagen geöffnet.
Weitere Frisörsalons finden Sie natürlich auch in Hennef - etwa 15 Minuten zu Fuß von uns entfernt.  

Ja, im Kurhaus am Park können Sie  jeden Tag ein zusätzliches, alternatives Gericht zur Mittagszeit wählen.
Außerdem haben Sie immer die Möglichkeit, die angebotenen Zutaten selbst zusammenzustellen. Sie möchten mehr Gemüse und weniger Fleisch - teilen Sie es uns einfach mit. Auch am Salatbuffet können Sie nach Herzenslust ihre Zutaten selbst zusammenstellen - das Gleiche gilt für Frühstück und Abendbrot: Morgens und abends können Sie sich am Buffet bedienen oder sich etwas von dort nach Ihren Vorstellungen zusammenstellen lassen.

Unsere Freizeitangebote richten sich an alle Bewohnerinnen und Bewohner. Auch die Mieter vom Betreuten Wohnen können gerne daran teilnehmen. Ab und an heißen wir auch Gäste des benachbarten „Wohnen am Kurhaus“ willkommen.

Neben den wohngruppenübergreifend stattfindenden Angeboten gibt es Freizeitaktivitäten, die speziell für kleinere Gruppen geplant sind.  Diese im kleineren Rahmen stattfindenden Angebote nehmen darauf Rücksicht, dass manche unsere Bewohner sich im vertrauten Kreis wohler und sicherer fühlen.
Alle Aktivitäten sind kostenfrei und gehören zum Konzept des Kurhauses am Park... 

Im Kurhaus am Park werden Ausflüge immer für den nachfolgenden Monat geplant. Auf unserer Website, unserer Infowand im Foyer sowie in Gesprächen mit Ihnen informieren wir frühzeitig über Treffpunkt, Dauer und Ablauf unserer Ausflüge. Regelmäßig finden Ausflüge zur Gärtnerei oder in den Ort statt. Hier können kleine Einkäufe erledigt werden, sehr beliebt ist es auch Zeit für einen kleinen Imbiss einzuplanen.

Bei den Ausflugszielen orientieren wir uns natürlich an den Vorlieben, den Interessen und der Konstitution unserer Bewohner. Regelmäßig finden Ausflüge zu jahreszeitlichen Aktionen statt, beliebt sind hier zum Beispiel das Weinfest, das Stadtfest oder zum „Sommerurlaub“ die Tour an den Rhein.

Gerne können Sie jederzeit Einkaufstrips oder Ausflüge planen - über eine Info am gleichen Tag freuen wir uns natürlich.